Trinkbares Buch?

Trinkbares Buch

Um auf das Problem des weltweit verschmutzen Trinkwassers aufmerksam zu machen, haben Wissenschaftler das „Drinkable Book“ entwickelt.

Das „trinkbare Buch“ der Wissenschaftler der Carnegie Mellon University und der University of Virginia gewährt einen Einblick in die Grundlagen der Wasseraufbereitung. Das Buch ist nicht direkt „trinkbar“. Vielmehr dienen die Buchseiten als eine Art Wasserfilter. Jede Seite des „Drinkable Book“ soll angeblich ausreichen, um den Trinkwasserbedarf eines Menschen für einen Monat abzudecken. Bis zu 99,9 % der vorhandenen Bakterien können die „Filterseiten“ auffangen. Dieses Buch liefert nach Angaben der Entwickler insgesamt vier Jahre sauberes Wasser und kostet nur wenige Cent in der Herstellung.

Mehr Informationen

Video „Drinkable Book“

Copyshop-Team SLMS GmbH
Copyshop-Team SLMS GmbH
Für einen kompletten Überblick unserer Leistungen besucht die Homepage der SLMS GmbH
http://www.slms.de

Schreibe einen Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Top